Direkt zum Inhalt

Gemeinsam ein Ökosystem Halbleiter in Bayern schaffen

Unter diesem Motto setzt das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie mit dem BAYERISCHEN HALBLEITER-KONGRESS  am 27. Juni 2022 ein weiteres wichtiges Signal zur Stärkung der bereits im Herbst 2021 initiierten Aktivitäten der Bayerischen Halbleiter-Initiative. Wir wollen gemeinsam den Wirtschaftsstandort Bayern im Bereich Halbleiter strategisch besser positionieren, Lieferketten widerstandsfähiger machen und technologische Souveränität sichern.

Zentrales Element dieser Initiative ist das Halbleiter-Bündnis. Es soll gemeinsam mit allen Akteuren entlang der gesamten Wertschöpfungskette ein Ökosystem Halbleiter in Bayern schaffen und sich gleichzeitig in Halbleiter-Aktivitäten einbringen – in Deutschland, Europa und weltweit.

Beim BAYERISCHEN HALBLEITER-KONGRESS möchten wir Sie über die bisherigen Aktivitäten des Bayerischen Halbleiter-Bündnisses informieren und über weitere Maßnahmen gemeinsam mit Ihnen diskutieren. Wir setzen auf Ihre Expertise und Beiträge. Freuen Sie sich auf spannende Vorträge und beteiligen Sie sich aktiv an den Podiumsdiskussionen. Lernen Sie auch im Rahmen der begleitenden Fachausstellung Vertreter wichtiger Institutionen aus Wissenschaft und Wirtschaft persönlich kennen.

Sie entscheiden: Entweder Sie nehmen vor Ort in der Wappenhalle in München am Kongress mit begleitender Fachausstellung und einem anschließenden Abendevent mit Barbecue teil oder Sie verfolgen die Veranstaltung bequem von zu Hause im Livestream.

Grußwort

Grußwort Staatsminister Aiwanger

Programm

09:00 Uhr
Registrierung und Eröffnung der Ausstellung
10:00 Uhr
Begrüßung
Andrea Lindner, Moderation
10:05 Uhr
Bayerische Halbleiter-Initiative
Hubert Aiwanger, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
10:25 Uhr
Mikroelektronikforschung im Rahmenprogramm der Bundesregierung für Forschung und Innovation
Prof. Dr. Ina Schieferdecker, Leitung Abteilung 5 “Forschung für Digitalisierung und Innovation”, BMBF
10:40 Uhr
European Chips Act
Thomas Skordas, Deputy Director-General, DG CNECT – Directorate-General for Communications Networks, Content and Technology, European Commisson
10:55 Uhr
Q&A-Runde
11:05 Uhr
Herausforderungen und Lösungsansätze für die Halbleiter-Wertschöpfungskette
Keynote
Dr. Rutger Wijburg, COO, Mitglied des Vorstands, Infineon Technologies
11:35 Uhr
Bayerisches Halbleiter-Bündnis
Keynote
Dr. Alfred Hoffmann, Sprecher, Bayerisches Halbleiter-Bündnis
Dr. Rainer Seßner, Geschäftsführer, Bayern Innovativ GmbH
12:00 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr
Chip-Design & Foundry Services
Impuls
Christin Eisenschmid, Managing Director, VP and General Manager, Intel Deutschland GmbH
13:45 Uhr
Bayer. Chip-Design Zentrum & Aus- und Weiterbildung
Impuls
Prof. Dr. Albert Heuberger, Institutsleiter, Fraunhofer IIS
14:00 Uhr
Podiumsdiskussion
Andrea Lindner, Moderation
Christin Eisenschmid, Managing Director, VP and General Manager, Intel Deutschland GmbH
Prof. Dr. Albert Heuberger , Institutsleiter, Fraunhofer IIS
Robert Kraus, President/CEO, Inova Semiconductors GmbH
Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer, vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V.
14:45 Uhr
Kaffeepause in der Ausstellung
15:30 Uhr
Halbleiter für intelligente Verkehrssysteme und zukünftige Mobilität
Impuls
Michael Adam, Hauptabteilungsleiter E/E-Architektur und Automotive Security, BMW Group
15:45 Uhr
Trusted Electronics & Cyber Security
Impuls
Prof. Dr. Claudia Eckert, Leiterin, Fraunhofer AISEC
16:00 Uhr
Podiumsdiskussion
Andrea Lindner, Moderation
Michael Adam, Abteilungsleiter, Funktionale und geometrische Integration, BMW Group
Prof. Dr. Claudia Eckert, Leiterin, Fraunhofer AISEC
Mohammad Kabany, President/CEO, B-Horizon GmbH
Dr. Sabine Jarothe, Amtschefin, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
16:45 Uhr
Blick in die Zukunft für die Halbleiterbranche - Fokus auf F&E in Bayern
Abschluss-Keynote
Prof. Dr. Christoph Kutter, Leiter, Fraunhofer EMFT
17:15 Uhr
Ausblick auf kommende Aktivitäten des Halbleiter-Bündnisses und Verabschiedung
Dr. Sabine Jarothe, Amtschefin, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie
17:30 Uhr
Abendevent
Barbecue mit Musik

Registrierung

Bitte geben Sie Ihre persönliche E-Mail-Adresse an. Alle E-Mails/Benachrichtigungen zur Veranstaltung werden an diese Adresse gesendet. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Teilnahme
Ich nehme am Abendevent teil
Ich willige ein, dass meine personenbezogenen Daten für die Nutzung der Streaming Dienste (Online-Events) verarbeitet werden dürfen. Ich bin damit einverstanden, dass die Veranstalter Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und die Bayern Innovativ GmbH meine Kontaktdaten wie Name und Mail-Adresse verwenden dürfen, um mich auf elektronischem Wege zu kontaktieren. Meine Einwilligung ist freiwillig und ich kann diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise schriftlich widerrufen mit einer E-Mail an datenschutz@stmwi.bayern.de.
Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.


Sie erhalten nach der Registrierung eine Anmeldbestätigung per E-Mail.
(Bitte prüfen Sie ggf. Ihren SPAM-Ordner.)

Ort und Anfahrt

Wappenhalle München
Konrad-Zuse-Platz 7
81829 München

Hinweise zu COVID-19

Die Gesundheit unserer Teilnehmenden, Partner, Dienstleistenden und Beschäftigten liegt uns am Herzen.
Wir informieren Sie wenige Tage vor der Veranstaltung per E-Mail über die aktuellen Hygieneschutzbestimmungen beim BAYERISCHEN HALBLEITER-KONGRESS 2022.

Informationen zu Ihrer Anreise

Mit dem öffentlichen Nahverkehr

Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.
Es gibt eine direkte Anbindung vom Münchner Hauptbahnhof zur Wappenhalle: Per U-Bahn-Linie 2 in Richtung „Messestadt Ost“. Die Fahrtzeit beträgt vom Hauptbahnhof bis Haltestelle „Messestadt West“ 20 Minuten. Von der Haltestelle sind es ca. 5 Gehminuten bis zum Eingang der Wappenhalle.
Nahverkehrsverbindungen und Tickets unter:

www.mvv-münchen.de

Mit dem Auto

Die Wappenhalle ist mit dem Auto über die Anfahrt A 94 / Ausfahrt Messe / ICM Riem zu erreichen. 
 

 

 

Check-in

Unser Check-in ist ab 09:00 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie, dass nur vorab angemeldeten Personen Zutritt zur Veranstaltung gewährt wird.